19.4 C
New York City
Montag, Juli 4, 2022

Buy now

Pablo Laso konnte Krankenhaus verlassen

Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass Pablo Laso in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Durch Real Madrid wurde diesbezüglich mitgeteilt, dass der Cheftrainer des Teams in den frühen Morgenstunden des Sonntags einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Nun gibt es rund um den 54-Jährigen erfreuliche Neuigkeiten mitzuteilen. Nachdem Pablo Laso im Krankenhaus zuletzt bereits die Intensivstation verlassen konnte, ist dieser nun wieder Zuhause. Madrids Cheftrainer bedankte sich für die vielen Genesungswünsche und sagte zudem, dass er Glück hatte, dass das Leben ihm nur eine Warnung senden wollte.

Real Madrid gab zudem bekannt, dass die Gesundheit von Pablo Laso weiterhin die höchste Priorität besitzt, weshalb für die restlichen Partien der Playoffs in der Liga ACB der bisherige Co-Trainer Chus Mateo die Leitung der Mannschaft übernehmen wird.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forsterhttps://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,587NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten