12.9 C
New York City
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Buy now

Dubai Basketball Club zeigt Interesse an der Turkish Airlines EuroLeague

Die Turkish Airlines EuroLeague begeistert die Basketballfans in Europa. Die Königsklasse im europäischen Basketball verspricht Woche für Woche spannende Duelle zwischen den besten Teams des Kontinents. Mit ALBA BERLIN und dem FC Bayern Basketball sind auch zwei deutsche Vereine fester Bestandteil in Europas bester Basketballliga. 

In Zukunft könnte außerdem ein Klub außerhalb Europas in der Turkish Airlines EuroLeague antreten. Der Dubai Basketball Club möchte zukünftig in Europas Königsklasse spielen. Abdullah al-Naboodah, der Besitzer des Vereins, steht bereits in Verhandlungen mit den Ligaverantwortlichen. Gerüchten zufolge soll es bei den Gesprächen auch um den potenziellen Kauf der Namensrechte der EuroLeague durch die nationale Fluggesellschaft – Emirates Airlines – gegangen sein. Diese Gerüchte wurden von Abdullah al-Naboodah jedoch bereits dementiert. Marshall Glickman, Geschäftsführer der Turkish Airlines EuroLeague, will die Gespräche mit dem Golfstaat fortsetzen und mögliche Optionen der Zusammenarbeit ausloten.

2.75 avg. rating (61% score) - 4 votes
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,633NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten