14.1 C
New York City
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Buy now

Wes Clark kehrt zu den NINERS Chemnitz zurück

Die NINERS Chemnitz blicken auf einen schwierigen Start in der easyCredit BBL zurück. Die Sachsen sind nach ihrer Quarantäne zu Saisonbeginn noch ohne Erfolg im deutschen Oberhaus und belegen aktuell mit einer Bilanz von null Siegen bei zwei Niederlagen den 15. Platz im Klassement. Zuletzt wurde zudem bekannt, dass die beiden Akteure Matt Mooney und Shonn Miller den Verein verlassen. 

Die Verantwortlichen der NINERS sind daher nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben einen alten Bekannten nach Chemnitz zurückgeholt. Wes Clark hat einen Vertrag bis Saisonende bei den Sachsen unterschrieben. Der Point Guard stand zu Saisonbeginn noch beim französischen Erstligisten CSP Limoges unter Vertrag.

Wes Clark kennt die Organisation der NINERS Chemnitz bereits aus der Vergangenheit. In der Saison 2020/21 absolvierte 27-Jährige insgesamt neun Bundesligapartien im Trikot der NINERS. Dabei legte der Spielmacher im Durchschnitt 9,7 Punkte, 3,1 Assists und 2,0 Rebounds pro Begegnung auf.

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768NachfolgerFolgen
1,633NachfolgerFolgen

Latest Articles

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten