22.8 C
New York City
Mittwoch, Mai 29, 2024

Buy now

Gerücht – Virtus Segafredo Bologna plant mehrere Vertragsverlängerungen

Die Mannschaft von Virtus Segafredo Bologna spielt nach ihrer Rückkehr in die Turkish Airlines EuroLeague eine gute Saison 2022/23 in Europas Königsklasse. Das italienische Traditionsteam belegt aktuell mit einer Bilanz von 13 Siegen und 15 Niederlagen den 11. Tabellenplatz in der Turkish Airlines EuroLeague und befindet sich damit mitten im Kampf um die Playoffs. 

Die Verantwortlichen in Bologna rund um CEO Luca Baraldi befinden sich im Hintergrund bereits in der Planung für die kommende Spielzeit 2023/24. Wie Luca Baraldi gegenüber der Il Corriere dello Sport bestätigte, möchte der Klub die Verträge mit Milos Teodosic, Marco Belinelli und Alessandro Pajola verlängern.

Die Verträge von Teodosic und Belinelli enden nach der laufenden Saison 2022/23. Pajola steht noch für die Spielzeit 2023/24 in der Emilia-Romagna unter Vertrag.

4.50 avg. rating (90% score) - 2 votes
Roman Benker
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten