22.8 C
New York City
Mittwoch, Mai 29, 2024

Buy now

Virtus Segafredo Bologna gibt weitere Details der neuen Spielstätte bekannt

Die Mannschaft von Virtus Segafredo Bologna spielt nach der langersehnten Rückkehr in die Turkish Airlines EuroLeague eine solide Spielzeit 2022/23 in Europas Königsklasse. Die Italiener belegen aktuell mit einer Bilanz von 13 Siegen bei 18 Niederlagen den 14. Tabellenplatz in der Turkish Airlines EuroLeague.

Am Rande der Spekulationen um eine mögliche Wildcard für die kommende Saison 2023/24 haben die Verantwortlichen in Bologna einige interessante Neuigkeiten über die geplante neue Halle mitgeteilt. In das Hallenprojekt sollen Investitionen in Höhe von 55 Millionen Euro fließen. Die neue Spielstätte soll Platz für 10.000 Zuschauer bieten.

Die neue Arena soll Weihnachten 2024 oder zum Neujahr 2025 eröffnet werden. Das Hallenprojekt soll zudem als Zeichen an die Turkish Airlines EuroLeague für die weitere Entwicklung des Basketballstandorts Bologna stehen. 

4.50 avg. rating (90% score) - 2 votes
Roman Benker
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten