13.2 C
New York City
Dienstag, April 16, 2024

Buy now

Spiele und Sport – wie eSport die Game- und Sportwelt verändert

Das Thema eSports gibt es bereits seit vielen Jahren. Zu Beginn wurden die Spieler für ihre Teilnahme oftmals belächelt, jedoch hat sich die öffentliche Wahrnehmung in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Der eSport-Bereich befindet sich inzwischen auf der Überholspur. Insbesondere in den Jahren der Corona-Pandemie hat dieses Thema enormen Auftrieb erhalten. Viele Personen wandten sich den Sport- und Videospielen aufgrund fehlender Alternativen der Unterhaltung zu. Das diese dabei blieben, zeigt jedoch, dass eine große Faszination von diesem Thema ausgeht. Wirtschaftlich hat dieser Sektor inzwischen ebenfalls eine enorme Bedeutung gewonnen. Es handelt sich um einen Milliardenmarkt, welcher längst global anzutreffen ist. Der Fan kann dies unter anderem an internationalen Turnieren erkennen. Teams und teilnehmende Spieler können sich teilweise sehr hohe Preisgelder für ihre Erfolge sichern. Im Profi-Sport kann die größere Bedeutung des eSports ebenfalls nachvollzogen werden. Neben dem Fußball zieht inzwischen auch der Basketball verstärkt nach. Für die NBA gibt es bereits eine eigene eSports Liga mit Draft. Auch in Deutschland wächst die Teilnahmebereitschaft. Mannschaften wie der FC Bayern Basketball oder die ROSTOCK SEAWOLVES haben längst ihre eigenen eSport-Teams gegründet.

Die Anfänge des virtuellen sportlichen Wettkampfs

Das Thema eSport ist inzwischen in aller Munde. Es handelt sich dabei jedoch keinesfalls um eine neue Entwicklung. Das Spieler in verschiedenen Wettkämpfen online gegeneinander antreten, ist nicht den zurückliegenden Jahren geschuldet. Im Internet wurde bereits vor über zehn Jahren um Preise und Gewinne gespielt. Ein gutes Beispiel dafür ist der Schach-Sport. Plattformen wie Chess.com haben bereits seit vielen Jahren ihre Fangemeinde. Neben Privatpersonen nutzen beispielsweise viele Profis die Möglichkeit, online Schach zu spielen. Neben einzelnen Partien werden in diesen Angeboten außerdem verschiedene Turniere ausgetragen. Nicht selten konnten die Gewinner solcher Events anschließend für lange Zeit im Schach-Sport von sich reden machen.

Neben Schach zählt Poker ebenfalls zu den Klassikern, wenn von Online-Games die Rede ist. Seit vielen Jahren besteht die Chance, sich im Netz virtuell mit anderen Spielern zu messen und dabei hohe Gewinne zu erspielen. Besonders Online-Turniere sind bei Profi-Pokerspielen und Amateuren gleichermaßen sehr beliebt. Diese Events bieten sehr oft attraktive Gewinne. Neben Geldpreisen können Sachpreise oder Einladungen zu Turnieren der World Series of Poker gewonnen werden. Ein Grund für die sehr gute Entwicklung im Bereich Schach und Poker ist, dass sich im Netz unkompliziert und schnell mit anderen Spielern gemessen werden kann. Bei dieser Form des eSports ist zudem der Einstieg sehr einfach. Oftmals kann an Schach- oder Pokerturnieren sogar kostenlos teilgenommen werden.

Basketball wird im eSport immer bedeutender

In Sachen digitaler Sport war der Fußball sicherlich der Vorreiter. Hinsichtlich weiterer Genres haben diverse Videospieleklassiker ebenfalls einiges zum Wachstum beigetragen. Insbesondere im asiatischen Raum waren Counter-Strike oder League of Legends entscheidende Türöffner, um immer mehr Personen für den eSport zu begeistern. Inzwischen ist auch das Thema Basketball sehr wichtig geworden. Videospiele wie NBA Live von EA Sports oder NBA2K von 2K Sports haben diesbezüglich eine Vorreiterrolle eingenommen. Das Basketball in der digitalen Welt inzwischen ebenfalls ein lohnenswertes Geschäft geworden ist, zeigt das Interesse aus der NBA. In den letzten Jahren wurde unter anderem die NBA 2K League gegründet. Zahlreiche Teams sind engagiert. Jährlich findet außerdem ein Draft der besten Nachwuchsspieler statt, um die Show für die Fans nochmals zu vergrößern. In Europa befindet sich Basketball eSport ebenfalls im Aufwind. Zahlreiche Profi-Clubs haben ihre eigenen Abteilungen für den digitalen Wettkampf gegründet. Länderspiele bzw. Ländervergleiche mit Nationalteams wurden ebenfalls bereits durchgeführt. Die Zukunftsaussichten sind sehr rosig. Insbesondere dem Basketball eSport wird ein großes Wachstum zugetraut. Verantwortlich dafür ist das Interesse der Wirtschaft. Auch virtuell lässt sich der Basketball Lifestyle sehr gut nutzen, um neue Fans und Sympathisanten zu finden.

Die wirtschaftliche Bedeutung des Themas eSports

Erfolgreiche Spieler und Teams haben längst eine große Anzahl an Fans hinter sich versammeln können. Erfolgreiche Online-Turniere und Online-Ligen zu League of Legends, Dota2, Fifa oder auch NBA2k sowie Schach und Poker zeigen, dass enormes Potential vorhanden ist. Der digitale Sport ist in der öffentlichen Wahrnehmung als Randerscheinung gestartet. Inzwischen ist daraus jedoch ein Milliardengeschäft rund um den Globus geworden. An vorderster Front profitieren die Spielehersteller von diesem Trend. Wird eine Online-Liga erfolgreich, steigt nachweislich der Absatz des jeweiligen Spiels. Die Anbieter von League of Legends oder Dota 2 sind deshalb längst Unternehmen mit einem Firmenwert im Milliardenbereich geworden. Poker oder Schach sind ebenfalls dem eSport thematisch zuzuschreiben. Auch in diesem Segment zeigt sich, dass aus vielen Anbietern längst milliardenschwere Marken geworden ist. Ein Blick auf verschiedene Kennzahlen und Statistiken zeigt, dass die wirtschaftliche Bedeutung des eSports weiterhin ansteigen wird. Experten gehen derzeit von einem jährlichen Wachstum von 8 Prozent aus. Hält dieser Trend an, werden im Online-Gaming bald noch höhere Milliardenumsätze erwirtschaftet. Das die Nachfrage nach Spielen, Turnieren und digitalen Wettkämfen weiterhin zunimmt, ist außerdem der steigenden Spieleranzahl zuzuordnen. Schätzungen sagen voraus, dass im Jahr 2025 über 660 Millionen Menschen selbst online spielen werden. Auch in Sachen Live-Übertragungen der Wettkämpfe wird ein hohes Wachstum erwartet. Möglich gemacht wird dies durch die TV-Sender. Immer mehr Fernsehsender möchten vom anhaltenden Wachstum dieser Sparte profitieren, weshalb verschiedene Turniere und Ligen einen Sendeplatz erhalten.

Sport und eSport wachsen zusammen

Vor einigen Jahren wäre es sicherlich undenkbar gewesen, Sport und eSport miteinander in Verbindung zu bringen. Die Anfänge des digitalen Wettkampfes lagen vor allen Dingen im Bereich Schach und Poker. Diese Sportarten zogen mit ihren Turnieren und den damit verbundenen Gewinnchancen bereits zahlreiche Personen an. Immer öfter sind es jedoch Videospiele, welche als elektronischer Sport verfolgt werden. Dabei kann es sich beispielsweise um Action-Games oder Sportspiele handeln.

Der eSport bringt zweifelsohne die Sportwelt etwas durcheinander. Das dieses Thema immer ernster genommen wird, zeigt sich zweifelsohne an der wirtschaftlichen Entwicklung und der bereits erreichten Bedeutung. Spannend ist zugleich, dass die Belastungen der Spieler untersucht wurden. Analysen zeigen, dass eSportler körperliche Höchstleistungen beim Ausüben ihres Sports erbringen müssen. Dies hat bereits zur Folge, dass insbesondere in erfolgreichen Teams ein hoher Grad an Professionalität erreicht wird. Neben dem Spieltraining wird unter anderem verstärkt auf die Ernährung und auf die körperliche Fitness geachtet. Auch bei Einzelwettkämpfen im eSport ist diese Professionalisierung erkennbar. Selbst im Schach und beim Poker werden hohe Belastungen ersichtlich. Um dauerhaft eine hohe Konzentration halten zu können, ist ein gesunder und trainierter Körper wichtig.

Das notwendige Training, um dauerhaft Höchstleistungen erbringen zu können, ist die Basis des Zusammenwachsens von eSport und Sport. Neben Talent sind die körperlichen und mentalen Eigenschaften des Spielers in beiden Segmenten ausschlaggebend für dessen Erfolg.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten