10.5 C
New York City
Mittwoch, April 24, 2024

Buy now

Quantez Robertson beendet seine Karriere

Im Kampf um den Klassenerhalt kann Quantez Robertson den FRAPORT SKYLINERS derzeit nicht helfen. Der Routinier steht aufgrund einer andauernden Fußverletzung nicht zur Verfügung.

Auch zukünftig werden die Fans den 38-Jährigen nicht mehr im Trikot der FRAPORT SKYLINERS sehen. Durch die Frankfurter wurde mitgeteilt, dass der Shooting Guard seine Karriere beendet hat. Rund um diese Information wurde bekannt, dass die Frankfurter Basketballlegende ein Abschiedsspiel erhalten soll. Auch wird das Trikot von Quantez Robertson unter das Hallendach gezogen werden.

Nachdem Quantez Robertson zwischen 2005 und 2009 für die Auburn Tigers in der NCAA spielte, erfolgte der Wechsel nach Deutschland. Seit 2009 spielt der Shooting Guard für die FRAPORT SKYLINERS. In diesen 14 Jahren absolvierte der Routinier 479 Spiele für Frankfurt. Insgesamt erzielte Quantez Robertson 4425 Punkten, 1727 Rebounds, 1370 Assists und 742 Steals in 15034 gespielten Minuten.

Statement Quantez Robertson (Pressemeldung FRAPORT SKYLINERS, 1. Mai 2023)

Frankfurt ist für mich zu meinem zweiten Zuhause geworden. Der ganze Club ist für mich inzwischen wie ein Teil meiner Familie. Ich durfte mit den FRAPORT SKYLINERS eine großartige Reise erleben und bin sehr dankbar für all die Momente und Erinnerungen aus den vergangenen 14 Jahren. Die vielen Meilenstein, die ich in meiner Karriere erreichen konnte, führe ich allesamt auf meinen großartigen Teamkollegen und Trainer zurück. Ganz besonders möchte mich bei allen Fans für die super Unterstützung in all den Jahren bedanken! Ich weiß, dass diese Saison nicht wie erhofft gelaufen ist – umso mehr müssen wir in den verbleibenden drei Spielen auf dem Parkett und daneben noch einmal alles mobilisieren. Auch wenn ich verletzungsbedingt leider nicht mehr aktiv mitwirken kann, werde ich vom Spielfeldrand so gut wie möglich unterstützen. Unabhängig von dieser Saison habe ich gemeinsam mit meiner Familie entschieden, dass es an der Zeit ist, nach Hause zu kommen und wieder mehr für meine Frau und meine Kinder da zu sein. Außerdem plagt mich schon seit einiger Zeit eine Fußverletzung, und die Ärzte haben mir geraten, meine Karriere zu beenden – denn ich könnte für den Rest meines Lebens gesundheitliche Probleme behalten, wenn ich weiterspielen würde.

5.00 avg. rating (96% score) - 2 votes
Tobias Forster
Tobias Forsterhttp://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten