7.9 C
New York City
Donnerstag, April 18, 2024

Buy now

Überblick über die easyCredit BBL Awards der Saison 2022/23

An diesem Wochenende stand der letzte Hauptrundenspieltag der Saison 2022/23 in der easyCredit BBL auf dem Programm. Im Rahmen des Abschlusses der regulären Saison wurden in den zurückliegenden Tage die Gewinner der individuellen Awards bekannt. 

Tuomas Iisalo, Cheftrainer der Telekom Bakets Bonn, erhielt zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung zum Trainer des Jahres in der easyCredit BBL. Der Finne hat die Rheinländer in dieser Saison zum Hauptrundensieg geführt und geht mit seinem Team als Mitfavorit auf die Meisterschaft in die Playoffs der höchsten deutschen Spielklasse. 

Bonns Cheftrainer konnte sich während der regulären Saison vor allem auf seinen Point Guard TJ Shorts II verlassen. Der Spielmacher erzielte in der laufenden Spielzeit 2022/23 im Durchschnitt 17,9 Punkte, 7,6 Assists und 3,1 Rebounds pro Begegnung und wurde folgerichtig als Most Valuable Player (MVP) ausgezeichnet. 

Die Auszeichnung des besten Offensivspielers der Saison 2022/23 geht an Oldenburgs DeWayne Russell. Der Point Guard der EWE Baskets Oldenburg führte seine Mannschaft mit überragenden Offensivleistungen zum Heimvorteil in der ersten Playoffrunde. Der 29-Jährige legt in der easyCredit BBL durchschnittlich 19,8 Punkte, 7,8 Assists und 2,7 Rebounds pro Spiel auf. 

Die Liganeulinge der ROSTOCK SEAWOLVES konnten sich ebenfalls über eine individuelle Auszeichnung freuen. Rostocks Center Selom Mawugbe wurde von der Liga als bester Defensivspieler der Spielzeit 2022/23 ausgezeichnet. Der 24-Jährige war ein wichtiger Bestandteil im Kader der Hanseaten und legt in Deutschlands höchster Spielklasse im Durchschnitt 8,4 Punkte, 6,6 Rebounds und 2,1 Blocks pro Partie auf. 

Auch der amtierende Meister ALBA BERLIN konnte sich über einen individuellen Award freuen. Youngster Malte Delow wurde zum besten U22-Spieler der Spielzeit 2022/23 gekürt. Der gebürtige Berliner war in der regulären Saison ein wichtiger Bestandteil der Rotation der Albatrosse. Der Guard erzielt im Durchschnitt 5,1 Punkte, 2,7 Rebounds und 2,1 Assists pro Begegnung.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Roman Benker
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten