22.9 C
New York City
Sonntag, Juni 23, 2024

Buy now

Olympiacos Piraeus – Luke Sikma fällt vorerst aus

Die Mannschaft von Olympiacos Piraeus ist mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit 2023/24 der Turkish Airlines EuroLeague gestartet. Zum Auftakt in Europas Königsklasse setzte sich der Titelfavorit im griechischen Derby gegen Panathinaikos Athen mit 88:78 durch. 

Der ehemalige easyCredit BBL-MVP Luke Sikma stand in seiner ersten EuroLeague-Begegnung für Olympiacos insgesamt 10 Minuten auf dem Parkett. Dabei legte der Power Forward 4 Punkte und 3 Rebounds auf. Georgios Bartzokas, Cheftrainer in Piräus, wird in den kommenden Wochen jedoch auf den Routinier verzichten müssen. Der frühere Berliner wird verletzungsbedingt vermutlich zwei Wochen ausfallen. Neben Luke Sikma wird außerdem Guard Shaquielle McKissic aufgrund einer Verletzung mindestens einen Monat nicht zur Verfügung stehen.

Für Olympiacos Piraeus geht es in der Turkish Airlines EuroLeague am kommenden Freitag, den 13. Oktober 2023, um 20:15 Uhr weiter. Dann ist der FC Barcelona in Griechenland zu Gast. 

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote
Roman Benker
Roman Benker
Unser Autor Roman ist seit nun mehr als 5 Jahren bekennender Fan der einzig, wahren Hallensportart Basketball. Er stammt aus München und fiebert dementsprechend mit den Korbjägern des FC Bayern Basketballs mit. Die NBA und europäischer Basketball (außerhalb der BBL) fesseln ihn in gewisser Regelmäßigkeit vor dem Bildschirm

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
Basketball Wetten