7.9 C
New York City
Freitag, April 19, 2024

Buy now

Olympia 2024 – An welchen Orten wird Basketballgeschichte geschrieben?

Die Olympiade kommt nach mehreren Jahrzehnten wieder nach Paris. Die Veranstaltung verspricht eine atemberaubende Mischung aus Sport, Geschichte und Kultur. Zu den vielen Disziplinen in denen Athletinnen und Athleten um die Goldmedaille kämpfen gehört auch Basketball. Die Wettbewerbe des beliebten Ballsports werden in drei außergewöhnlichen Spielstätten ausgetragen. Die Bercy Arena, die Concorde und das Pierre Mauroy Stadium waren bereits Austragungsort vieler legendärer Turniere und in diesem Jahr werden die besten Basketballer um das heiß umkämpfte Gold an den Start gehen.

Bercy Arena: Die Ikone der Basketballarenen

Offiziell ist sie als AccorHotels Arena bekannt und zählt zu den bekanntesten Veranstaltungshallen in Paris. Bei den Olympischen Sommerspielen 2024 soll die Arena nun zentrale Rolle bei den Basketballwettbewerben spielen. Ob auch eine deutsche Mannschaft ganz vorne mitspielen kann, entscheiden aktuell die Qualifizierungsspiele. Auf den Rängen der geschichtsträchtigen Halle finden mehr als 20.000 Zuschauer Platz. BesucherInnen und TurnierteilnehmerInnen finden die Arena im 12. Arrondissement, wo sie 1984 erstmals eröffnet wurde. Mittlerweile wurde die wichtige Spielstätte mehrmals renoviert und erfüllt alle modernsten Standards, die für die Olympiade vorausgesetzt werden. Dafür sorgten zuletzt besondere Anpassungen, die für eine perfekte Ausgangslage für die wichtigen Basketballmatches sorgen sollen. Modernste Technik treffen auf leidenschaftliche Stimmung und werden zum Schauplatz für epische Kämpfe und olympische Basketballmomente, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Concorde: Geschichte trifft Moderne

Sie zählt zu den bekanntesten Plätzen der Welt und wird auch in das olympische Basketballgeschehen einbezogen. Auf dem Areal der Concorde sollen für die Olympischen Spiele temporäre Einrichtungen erbaut werden. Die ikonischen Orte sollen zur einzigartigen Kulisse für die bedeutenden Turniere werden und außerdem den Pariser Charme vermitteln. Bekannt ist die Concorde besonders durch ihren majestätischen Obelisken und den direkten Blick auf den Eiffelturm. Während der Olympischen Spiele 2024 soll auf diesem Schauplatz Geschichte geschrieben werden. Im Fokus bei der Wahl dieses außergewöhnlichen Ortes steht die Verbindung historischen Erbes und moderner Sportarten. Welche Mannschaften dann tatsächlich gegeneinander antreten werden, wird sich zeigen. Aktuell können Deutsche ihre heimischen Mannschaften beim spannenden Qualifying beobachten.

Pierre Mauroy Stadium: Fußball und Basketball

Das Pierre Mauroy Stadium ist eigentlich Austragungsstätte der Heimspiele des Fußballclubs LOSC Lille. Für die Olympischen Spiele 2024 in Paris ist das Stadium einer überraschenden Verwandlung unterworfen, denn in der Anlage soll im Sommer Basketball gespielt werden. Damit zählt das Stadion zu einem der vielen Kulissen der umfangreichen Wettkämpfe. Das Stadion, das im Norden von Paris in Lille gelegen ist, hat auf seinen Rängen Platz für mehr als 50.000 ZuschauerInnen und ist für ausgelassene Spielatmosphäre bekannt. Schon früher bewies das Stadium seine multifunktionale Natur, denn es wurde bereits für viele verschiedene Sportarten angepasst. Mit neuester Technik, überdimensionalen Videowänden und bequemen Sitzgelegenheiten ist das Stadion definitiv der perfekte Ort für den Höhepunkt der olympischen Basketballspiele. Wo, wenn nicht hier, sollten die Spiele zu einem unvergesslichen Abenteuer werden.

Anreise für die Basketballfans

Für die Olympischen Basketballspiele werden Fans aus aller Welt nach Paris reisen, das steht fest. Dabei gibt es je nach Herkunftsland viele verschiedene Möglichkeiten in die französische Hauptstadt zu gelangen. Der Flughafen Charles de Gaulle (CDG) ist nicht nur der beste Flughafen für die Anreise nach Paris, sondern gilt auch als der größte Flughafen Europas. Er bietet ein breites Repertoire an Flugverbindungen und vernetzt alle europäischen Hauptstädte miteinander und viele Länder weltweit.

Für die Reiseplanung stehen eine Menge von Vergleichsportalen zur Verfügung. Günstige Flüge und Hotels in Paris mit Opodo sollten BesucherInnen der Olympischen Spiele rechtzeitig buchen, denn der Andrang zu den wichtigen Spielen wird groß sein. Wer von außerhalb Europas nach Paris reist, hat gute Chancen, einen passenden Direktflug zu erlangen, denn auch aus Nordamerika gibt es einige passende Verbindungen in die Stadt der Liebe. Aus Los Angeles und New York fliegen täglich Direktflüge nach Paris, aber auch aus asiatischen Städten, wie Tokyo oder Peking, gibt es Nonstop-Verbindungen in die französische Hauptstadt.

Wer aus angrenzenden Ländern anreist, kann außerdem mit dem Zug nach Paris kommen. Beliebte Verbindungen bietet der Eurostar. Zu den meistgebuchten Verbindungen zählt London, Brüssel und Amsterdam, aber auch aus Deutschland gibt es passende Zugverbindungen nach Paris. Diese Reiseoption spart nicht nur CO2, sondern bietet auch die Möglichkeit einer malerischen Anreise, bei der die Landschaft Frankreichs bewundert werden kann.

Hotels nahe der Stadien und Arenen

Sportfans sind gut beraten, sich eine Unterkunft im Herzen Paris zu sichern. Mit einem Hotel direkt an der Seine lässt sich die Ankunft der Sportler vielleicht sogar vom Balkon aus verfolgen. Und auch die Bercy Arena und die Concorde sind aus dem Zentrum einfach und unkompliziert zu erreichen. Wer Tickets für die Spiele im Pierre Mauroy Stadium erworben hat, ist dagegen am besten direkt im Vorort Lille aufgehoben. Das Stadium liegt etwas außerhalb der französischen Hauptstadt und ist öffentlich aus Paris innerhalb von 2 1/2 Stunden zu erreichen. Das kann besonders nach einem langen Turniertag zu einer mühsamen Heimreise führen, die am besten mit einem passenden Hotel in direkter Nähe abgewendet wird.

Die Basketballspiele werden in jedem Fall in die Geschichte der Spielstätten eingehen und ihren ZuseherInnen unvergessliche Momente bescheren. Mit einer Mischung aus Geschichte und Moderne verspricht Paris besondere Kulissen für die berühmten Teams bei ihrem Kampf um olympisches Gold.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
spot_img
Basketball Wetten