29.3 C
New York City
Freitag, Juni 21, 2024

Buy now

Die größten Rekorde in der Geschichte der BBL

Eine der größten Faszinationen im Sport – ganz gleich welcher Sportart – sind die atemberaubenden Geschichten, die immer wieder geschrieben werden. Das ist auch in der 1. Basketball-Bundesliga nicht anders. Wir haben uns einmal auf die Suche nach den größten Rekorden gemacht und die dahinterliegenden Geschichten recherchiert. Schnell zeigte sich: Dass sich die Liga stetiger Beliebtheit erfreut, hat definitiv seine Gründe. Auch in Hinsicht auf die nahende Olympiade in Paris ist das eine gute Entwicklung.

Ewige Tabelle

Schaut man sich die ewige Tabelle der BBL einmal an, zeigt sich ein interessantes Bild. Es wird zumindest dann interessant, wenn man sich einmal vor Augen führt, dass die Bayer Giants Leverkusen mit 14 Meisterschaften den Rekord für die meisten Titel einer Mannschaft halten. 

Nun könnte man annehmen, dass sich das auch in der ewigen Tabelle mit einer Erstplatzierung widerspiegelt. Dem ist allerdings nicht so. Hier befindet sich Alba Berlin auf dem ersten Platz. Gefolgt von den Bamberg Baskets. Erst auf dem dritten Platz findet sich das Team aus Leverkusen wieder. In beiden Listen bekleiden die gleichen 3 Vereine die Top 3. Jedoch in unterschiedlichen Reihenfolgen. 

Meiste Zuschauer

Dass Alba Berlin die ewige Tabelle anführt, passt wiederum auch zu der Tatsache, dass der Verein seit Jahren den höchsten Zuschauerschnitt in der BBL aufweist. Statistiken zeigen, dass Alba mit 7.782 weit die Nase vorn hat. Kein Wunder, schließlich konnte man in den vergangenen vier Jahren dreimal die Liga für sich entscheiden. In zwei Saisons gesellte sich dann auch noch der Sieg des Pokals dazu. Solch erfolgreiche Zeiten ziehen natürlich die Zuschauer an. 

Längste Siegesserie

Das beste Beispiel für eine beeindruckende Siegesserie in der Basketball-Bundesliga ist die Leistung von Ratiopharm Ulm in der Saison 2016/17. In dieser Spielzeit gelang es der Mannschaft unter Headcoach Thorsten Leibenath, die ersten 27 Spiele für sich zu entscheiden. Damit stellte man den Rekord von TUS 04 Leverkusen ein, die 1969/70 eine perfekte Saison mit 25 Siegen spielten. Der eine oder andere Fan dürfte in der Zeit vielleicht sogar von einem Sportwetten Bonus bei einem Buchmacher wie Intertops Gebrauch gemacht haben, um auf dieses scheinbar unbesiegbare Team zu wetten. 

Dass der Rekord noch immer bei Ratiopharm Ulm liegt, ist eine weitere Geschichte, die so nur der Sport schreiben kann. 2022/23 drohten die Telekom Baskets nämlich, den Rekord ins Wanken zu bringen. Nachdem man 25 Spiele für sich entscheiden konnte, musste man sich dann allerdings doch im ersten Finalspiel geschlagen geben. Der Gegner lautete, wie sollte es anders sein, Ratiopharm Ulm, die ihren eigenen Rekord somit höchstselbst sicherten. 

Meiste Dreier in einem Spiel

Natürlich gibt es auch auf individueller Ebene interessante Rekorde. So gelangen Hurl Beechum von den Telekom Baskets Bonn im Spiel gegen Trier im Jahr 1998 beeindruckende 12 Dreipunktewürfe. Bislang konnte das niemand toppen. Zwar haben einige Spieler 11 Dreier in einem Spiel verwandeln können (einer davon ist noch einmal Beechum selbst), 12 bleiben seitdem aber unerreicht. Dass seine Leistung gegen Trier kein Glück war, zeigt sich auch daran, dass er in der Saison mit 161 darüber hinaus auch noch den Rekord für die meisten Dreipunktewürfe eines Spielers in einer Saison aufstellte.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
Basketball Wetten