22.9 C
New York City
Sonntag, Juni 23, 2024

Buy now

Golden State Warriors sind neuer NBA Champion

In der vergangenen Nacht stand die sechste Partie der diesjährigen NBA Finals auf dem Programm. Durch einen 103:90 Erfolg bei den Boston Celtics konnten sich die Golden State Warriors in der Finalserie mit 4:2 Siegen durchsetzen und somit ihren vierten Titelgewinn in den letzten acht Spielzeiten feiern.

Auf Seiten der Golden State Warriors war wieder einmal Superstar Steph Curry der herausragende Spieler. Der Point Guard wurde mit 34 Zählern Topscorer seines Teams und überzeugte zudem mit 7 Rebounds, 7 Assists und 2 Steals. Aus der Starting Five konnten sich außerdem Andrew Wiggins (18 Punkte, 6 Rebounds, 5 Assists, 4 Steals) und Draymond Green (12 Punkte, 12 Rebounds, 8 Assists, 2 Blocks) in den Vordergrund spielen. Von der Bank kommend erwies sich zudem Jordan Poole erneut als wichtiger Faktor. Dem Guard gelangen 15 Punkte, 3 Rebounds und 2 Assists.

Bei den Boston Celtics waren Jaylen Brown (34 Punkte, 7 Rebounds) und Al Horford (19 Punkte, 14 Rebounds) die auffälligsten Spieler. Jayson Tatum kam in der sechsten Partie der NBA Finals auf 13 Punkte und 7 Assists. Der Forward traf dabei jedoch nur sechs seiner 18 Wurfversuche (33,3%) aus dem Feld. Nationalspieler Daniel Theis kam auf Seiten der Boston Celtics nicht zum Einsatz.

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote
Tobias Forster
Tobias Forsterhttp://www.bblprofis.de
Tobias Forster ist seit vielen Jahren glühender Basketballfan. In der Basketball Bundesliga hält er dem FC Bayern München die Treue, während in der NBA die Dallas Mavericks und die Chicago Bulls seine Favoriten sind. Tobias berichtet über Neuigkeiten, ist jedoch zugleich im Bereich Interviews und Portraits aktiv.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay Connected

9,292FansGefällt mir
1,768FollowerFolgen
1,803FollowerFolgen

Sponsoren

Latest Articles

Sponsoren

spot_img
spot_img
Basketball Wetten